Kantonales Schützenfest Appenzell Ausserrhoden 2019

Am Wochenende vom 22./23.Juni nahmen die Feldschützen Passugg-Araschgen mit der neuen Vereinsbekleidung am Kantonalen Schützenfest Appenzell Ausserrhoden teil. Gestärkt mit einem Kaffee im Restaurant Edelweiss in Tschiertschen fuhren wir mit einem Kleinbus um 09:00 Uhr los Richtung Festzentrum Teufen. Die Waffenkontrolle wurde von allen 14 Schützen speditiv erledigt und es ging weiter zum Schiessplatz Breitfeld in Herisau.

Ab 13:30 Uhr galt es dann ernst und die Schützen begannen bei guten Bedingungen mit dem Schiessprogramm. Um 18:00 Uhr war der erste Teil unserer Stichprogramme erledigt und es wurden anschliessend die Zimmer im Hotel Linde in Heiden bezogen. Nach einem währschaften und guten Essen auf dem St.Anton verkrochen sich die Meisten Schützen unter ihre Bettdecken, natürlich gabs wie jedes Jahr einige "harte" Kerle welche das Nachtleben bis in die Morgenstunden genossen. Nach dem Frühstück gings dann wieder los nach Herisau um das Schiessprogramm abzuschliessen. Auch am zweiten Tag waren die Bedingungen nahezu ideal und so konnten wir bis um 11:00 Uhr unser Schiessprogramm abschliessen. Danach gings nach Teufen und alle Schützen konnten ihre Stiche abrechnen. Dieses Jahr hat unser Verein mit 14 Schützen sensationelle 63 Kranzresultate erzielt und keiner musste ohne Kranz heimreisen. Super!

Die erfolgreichsten Passugger Schützen waren Marcel Keller und Patrik Hartmann mit dem 5fach Kranz und der grossen Meisterschaft. Besonders ist zu erwähnen, dass Patrik dies bei seinem ersten Schützenfest erreicht hat! Weiter konnten Georgette Davatz und Peter Opitz den 5fach Kranz und die kleine Meisterschaft entgegennehmen. Alles in allem waren einfach alle Tschiertscher-Prader super......

Nach dem Abrechnen reisten wir retour in unser Vereinslokal Edelweiss in Tschiertschen und liesen das tolle Schützenfest ausklingen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unseren Schützenkollegen und Wirt Hermann Wiener für das offerierte Abschlussessen!

Ebenfalls ein Dank geht an das OK des Schützenfests, die Organisation war tadellos und die Gastfreundschaft sehr herzlich. 

Feldschiessen 2019
Das Feldschiessen wurde dieses Jahr an unserem Heimstand im Meiersboden durchgeführt. Am 24./25 Mai absolvierten eine stolze Zahl von 63 Schützen das grösste Schützenfest der Welt. Der Pokal für den besten Verein im Kreis Churwalden ging an den Schützenverein Malix.
Der beste Passugger Einzelschütze im Meiersboden war Matthäus Engi mit 66 Punkten gefolgt von Marcel Keller und Orlando Battilana mit 62 Punkten. Danke an alle Schützen für die Teilnahme,!
Auch eIn herzliches Dankeschön gilt auch unserem Festwirtschafts-Trio Brigitte Sprecher, Georgette Davatz und David Maron.

Wolf-Cup 2019
Am Samstag 18.Mai fand bei sonnigen aber zum Teil windigen Verhältnissen der diesjährige Wolfs-Cup statt. Dieser Wettkampf wurde wie immer im Cup-Modus ausgetragen. Im Finale konnte sich Peter Opitz vor Hermann Wiener und Georgette Davatz durchsetzen. Der Mini-Cup gewann Matthäus Engi. Gratulation an alle Gewinner!

Einzelwettschiessen / Gruppenmeisterschaft 2019
Am Samstag 13.April wurde bei guten Bedingungen im Schiessstand Malix das diesjährige EWS/GMS durchgeführt. Nach langer Zeit konnten die Passugger Schützen wieder drei Gruppen für die Kategorien D & E melden! Die Gruppe"Broccoli" konnte sich auch dieses Jahr wieder für die zweite Runde qualifizieren.
Die besten Einzelschützen waren Marcel Keller 136 Punkte, Patrik Sprecher 134 Punkte sowie Matthäus Engi 133 Punkte.
Dem Schützenverein Malix gebührt ein sportliches Dankeschön für die diesjährige Durchführung.
image-9616847-IMG-20190413-WA0005.jpg
Ruhe vor dem Sturm
Frühlings-Cup 2019
Nach der Rückkehr des Winterwetters strahlte pünktlich zum Frühlings-Cup am 06.April die Sonne für unsere Schützen. Mit 14 Schützen war auch dieser Anlass wieder gut besucht. Das Schiessen wurde traditionell im Cup-Modus ausgetragen, das hiess für die drei Finalisten 4mal "Feuer frei". Die nach der ersten Runde ausgeschiedenen Schützen kämpften um den nicht weniger begehrten "Mini-Cup". Dieser Mini-Cup ging an unseren Jungschützenleiter Mark Maron.
Sieger des Frühlings-Cup wurde David Maron gefolgt von Marcel Keller und Peter Opitz auf den Rängen zwei und drei.
Eröffnungsschiessen 2019
Bei Top-Bedingungen starteten wir am 23.März in die neue Schiesssaison 2019. Obwohl das Schiessen noch nicht zur Jahreswertung zählt, wurde bereits zu Saisonbeginn wurde auf hohem Niveau geschossen. Jeder der 13 Teilnehmenden Schützen durfte eine Naturalgabe mit nach Hause nehmen.
Gewonnen wurde das Schiessen von Marcel Keller mit 95 Punkten auf Rang zwei folgte Antonia La Chiana mit 90 und auf Rang 3 Matthäus Engi mit 88 Punkten.

image-9585872-20190404_092519.w640.jpg
Marcel Keller Sieger Eröffnungscup 2019

Absenden 2018                                                                                                                                                                                 Am   17.November fand unser traditionelles Absenden im Restaurant Edelweiss in Tschiertschen statt. Der Abend wurde mit Live-Musik der südtiroler Band "Sauguat" stimmungsvoll untermahlt. Natürlich wurde der Jahresmeister und die Gewinner der diversen Herbststiche sowie alle Teilnehmer am Herbstschiessen mit tollen Preisen belohnt.

Sieger der Jahresmeisterschaft wurde Marcel Keller gefolgt von den Schützen Devi Engi und Hansruedi Truog auf den Plätzen zwei und drei.         Gewinner des Gabenstichs war Marcel Keller zweit und Drittplatzierte wurden Davis Maron und Georgette Davatz. Sieger Fun-Stich  Tony Zedel vor Mark Maron und Patrick Sprecher. Der Kannenstich ging an David Maron vor Marcel Keller und Truog Hansruedi       ​​​​​​​

  
Herbstschiessen 2018
Bei herrlichem und warmen Wetter fand am 15.September unser traditioneller Saisonabschluss mit dem Herbstschiessen statt. Dieses Jahr durften wir unsere Sportskollegen vom Tennisclub Tschiertschen zu einem Schnupperschiessen einladen. Es war ein durchaus gelungner und unterhalsamer Anlass, die lange Mittagspause wurde mit einem feinen Essen überbrückt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Brigitte Sprecher und Antonia La Chiana für den tollen Service und an alle welche etwas zum feinen Dessertbuffet beigetragen haben.
Kristallstich
Am Morgen wurde als erstes der Kristallstich-Final geschossen. Der erst Platz ging an Marcel Keller mit 95 Punkten, gefolgt von Matthäus Engi und Hansruedi Truog mit 92 Punkten.
Herbstschiessen
Nach dem Kristall-Stich ging es dann mit dem Herbstschiessen los, da attraktive Preise auf alle Schützen warten, wurde eifrig um jeden Punkt gekämpft. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, werden die Resultate vom Funn-, Gaben- sowie Kannenstich erst nach dem Absenden vom 17.November veröffentlicht.
Kantonales Schützenfest Graubünden 2018

Am Sonntag 17.Juni 2018 trafen wir uns um 05:30 Uhr im Restaurant Edelweiss in Tschiertschen zum Kaffe. Nochmals vielen Dank an Hermann, welcher uns diesen offerierte. Pünktlich um 06:00 Uhr fuhren wir zum Festzentrum in Rueun zur Waffenkontrolle und anschliessend weiter zu unserem zugeteilten Schützenstand Pardiala.

Nach der Ankunft wurden wir noch mit den selbstgebackenen Törtchen von Brigitte Sprecher verwöhnt. Danach galt es dann ernst, wir begannen mit dem Schiessprogramm. Nach dem das erste Nervenflattern nachliess, konnten wir die ersten Kranzresultate verzeichnen. Bis am späteren Nachmittag hatten dann alle 16 Schützen ihr Programm absolviert. Leider gelang es nicht ganz allen Schützen ein Kranzresultat zu erzielen, trotzdem konnten wir wie letztes Jahr wieder 50 Kranzresultate erzielen. An dieser Stelle nochmals herzliche Gratulation an alle Schützen!

Nach dem Abrechnen und dem obligaten Gruppenfoto im Festzentrum, reisten wir wieder nach Tschiertschen. Im Edelweiss wurden wir dann wieder von Hermann und seinem Team mit einem Pizzaschmaus verwöhnt, nochmals vielen Dank. Anschliessend liessen wir den erlebnisreichen Tag mit einem gemütlichen Umtrunk ausklingen.​​

Einzelwettschiessen 2018
Am Donnerstag 19.April wurde im Schiessstand Meiersboden das EWS des Kreises Churwalden durchgeführt. Unsere Schützen zeigten sich einmal mehr in Top-Form. Das Höchstresultat erzielte Marcel Keller mit 140 Punkten, gefolgt von Georgette Davatz, David Maron und Heinz Holland mit 137 Punkten. Beide Gruppen qualifizierten sich für die zweite Runde!!

image-8874119-53f7015280d84809b5ebec395df70469.w640.jpg
David Maron, einer von vielen zufriedenen Passugger Schützen
Wolf-Cup 2018
Der Wolf-Cup wurde am 07.April mit 18 Teilnehmer durchgeführt. Bei warmen und sonnigem Wetter fand ein spannender Wettkampf statt. Bei  gleichbleibenden Bedingungen wurde im sechsten Durchgang das Finale ausgeschossen. Im Finale siegte Marcel Keller vor Silvestro Zanolari, Platz drei wurde von Devi ENgi belegt. Der Mini-Cup ging an den Präsidenten Sepp Moser.

image-8848118-f249754dc51f4594b8c90bd97e32f012.w640.jpg
Frühlings-Cup 2018
Am Samstag 31.März wurde auf der Schiessanlage Meiersboden der Frühlings-Cup geschossen. 18 Vereinsmitglieder schossen bei wolkigem Wetter um die begehrten Wanderpreise. Das seit zwei Jahren intensivierte Training trägt nun ihre Früchte und es wird auf immer höherem Niveau geschossen.
Der Frühlings-Cup wurde von Marcel Keller gewonnen, Platz 2 belegte Peter Opitz und Platz 3 Hansruedi Truog. Der Mini-Cup wurde von Stefan Hansbach gewonnen.

image-8838776-0bcc53218af64af4bfa90500f537adf6.w640.jpg
Eröffnungs-Cup 2018
Am Samstag 24.März wurde mit dem Eröffnungs-Cup die neue Saison in Angriff genommen. Eine stolze Teilnehmerzahl von 19 Schützen schossen bei sonnigem Wetter das Startprogramm. Ein grosser Salami entschädigte jeden Teilnehmer für seine "Strapazen".
Der Cup wurde von Marcel Keller gewonnen, knapp dahinter klassierte sich Hansruedi Truog auf Rang 2.

image-8836511-20180324_185259.w640.jpg
Sieger Marcel Keller mit Präsi Sepp Moser